Verwandlung: Die Nikolausbahn putzt sich heraus

Einmal im Jahr verwandelt sich der Schoppenexpress in die allseits beliebte Würzburger Nikolausbahn. Nikolaus und Knecht Ruprecht höchstpersönlich bringen dann die Augen der kleinen und großen Fahrgäste zum Strahlen.
Bereits seit den 80er-Jahren ist der Oldtimerwagen jährlich in der Adventszeit als Nikolausbahn in Würzburg unterwegs. Gäste aus Nah und Fern kommen extra in unsere schöne Stadt um gemeinsam mit dem Nikolaus und Knecht Ruprecht eine Runde zu fahren.

Der ÖPNV-Check für Würzburg

Das 9-Euro-Ticket bietet die Möglichkeit, den Nahverkehr in Würzburg so günstig wie nie für drei Monate nach Lust und Laune auszuprobieren. Doch wo ist der ÖPNV in Würzburg gut und was könnte man verbessern? Fast 35.000 9-Euro-Tickets hat die WVV Mobilität bislang verkauft. Bus- und Bahnreisende können damit für insgesamt drei Monate deutschlandweit für nur neun […]

Berufswunsch: Astronaut? Pilot?…Straßenbahn-Fahrer!

Wer Rainer Hüttl als Kind fragte, was er einmal werden wolle, bekam immer eine klare Antwort: Straßenbahnfahrer in Würzburg! Bereits seit 33 Jahren ist er nun schon als Strabafahrer bei der WVV unterwegs. Wie ihn sein Vater zu diesem Beruf gebracht hat und wie er dabei seine Frau kennenlernte, erzählt er im Interview. Außerdem gibt […]

Ein ungewöhnlicher Job: Weichensteller für die Straßenbahn

Eigentlich ist Henry Stürmer Bus- und Straßenbahnfahrer. Und das mit Leib und Seele. Mehr als 23 Jahre arbeitet er schon bei der Würzburger Straßenbahn GmbH (WSB). Seit Anfang des Jahres hat er aber noch einen anderen Job: Er stellt die Straßenbahn-Weiche am Sanderring per Hand. Von Montag bis Freitag, acht Stunden am Tag, von halb […]