Menschen

Was macht ein modernes Versorgungsunternehmen aus? Sind es seine Kraftwerke, seine Strommasten und Leitungen, seine Produkte und Dienstleistungen? Vor allem sind es die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich in ihrer täglichen Arbeit für den Erhalt der Lebensqualität in unserer Region einsetzen.
Folgen Sie uns hier ins Innere des WVV-Konzerns – zu aktuellen Geschehnissen und spannenden Geschichten rund um das Herzstück unseres Unternehmens: die Menschen in der WVV.

Die grüne Wiese zum Blühen bringen

Wer über ein sogenanntes „Smartphone“ verfügt – und das sind nach aktuellen Statistiken immerhin fast 90 Prozent aller Deutschen über 14 Jahren – kennt sie gut: die meist mit ihrer Kurzform „App“ (für englisch: „Application Software“) bezeichneten kleinen Anwendungsprogramme für die unterschiedlichsten Zwecke.

Von der Vision zur Realität

In jedem Unternehmen gibt es Menschen, die bei ihrer täglichen Arbeit nicht „im Rampenlicht“ stehen, sondern sozusagen „hinter den Kulissen“ tätig sind. Wir sehen zwar die Früchte ihrer Arbeit und ziehen großen Nutzen daraus. Aber der konkrete Beitrag, den diese Menschen zum Gelingen des „großen Ganzen“ geleistet haben, ist für uns unsichtbar.

4 gute Gründe, um Busfahrer bei der WVV zu werden

Sie überlegen, ob der Job als Busfahrerin oder Busfahrer etwas für Sie ist? Dann können wir Sie mit den folgenden Vorteilen hoffentlich noch mehr für diesen abwechslungsreichen Beruf bei der WVV begeistern!

Der Mensch im Mittelpunkt

Was ist das höchste Gut in unserem Leben? Der vor gut 160 Jahren gestorbene Philosoph Arthur Schopenhauer hatte hierzu eine eindeutige Meinung: „Neun Zehntel unseres Glücks beruhen allein auf der Gesundheit“, behauptete er.

Frauen ans Bus-Steuer!

Männerdomäne Busfahren? Das war einmal. Weltweit beweisen immer mehr Frauen, dass sie am Steuer großer Gefährte genauso gut performen wie

Abmeldung erfolgreich

Schade, dass Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten.
Ihre E-Mail-Adresse wurde aus dem Verteiler gelöscht.

Nur noch ein Schritt

Um die Anmeldung zum Newsletter abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir soeben an Sie gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail in ihrem Posteingang finden, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Ihre Anmeldung zum Newsletter war erfolgreich!

Vielen Dank für Ihr Interesse.
Ab sofort bleiben sie auch per Mail bestens informiert.