Super praktisch, super kostenlos: Das Navi für Bus und Straba ist da!

Interaktiver Liniennetzplan. Hört sich sperrig an, ist aber ziemlich clever. Seit Oktober 2020 macht er den ÖPNV in Stadt und Landkreis Würzburg so einfach wie nie.

Immer aktuell informiert mit dem Interaktiven Liniennetzplan für unterwegs. Foto: WVV

„Bis ich mich jetzt durch die Fahrpläne gewühlt habe, bin ich mit dem Auto längst unten“, sagt der eine. „Falls der Bus zu spät kommt, stehe ich frierend an der Haltestelle herum“, sagt die andere. Zwei Aussagen, zwei echte Superhits aus den „ÖPNV-Charts“. Aber wie man das von Hits eben so kennt – früher oder später kommen sie aus der Mode und machen Platz für Neue(s). Wir präsentieren: den interaktiven Liniennetzplan für Stadt und Landkreis Würzburg.

Digital, phänomenal

„Erst steige ich in den 21er – und dann geht es mit der 1er-Straba zum ZOM nach Grombühl, ganz einfach“, sagt jetzt der eine. „Warte mal, kurz nachsehen…der Bus kommt pünktlich; es reicht also locker, wenn ich in zwei Minuten losgehe“, sagt jetzt die andere. Digitalisierung sei Dank. Und interaktivem Liniennetzplan sei Dank. Denn mit ihm haben ÖPNV-Nutzer in Stadt und Landkreis seit Oktober 2020 gewissermaßen eine „lebendige Karte“ zur Verfügung, auf der sich alle erdenklichen Infos mit wenigen Klicks beziehungsweise Fingertipps aufrufen lassen.

Beispiele gefällig?

Der Berufspendler aus Höchberg will sich den alltäglichen Stau Richtung Stadt ersparen. Den Bus in die Stadt hat er auf der neuen Busspur schon öfters rechts an sich vorbeiziehen sehen, ist bisher aber noch nicht mitgefahren. Welche Linie brauche ich, wann fährt die wo ab – und läuft das heute pünktlich? Check!

Der Studi ist in seiner 4er-WG mit dem Großeinkauf dran und will sich dafür ein Carsharing-Auto mieten. Wo ist die nächste Mietstation, welche Fahrzeuge stehen hier bereit – und wie komme ich per Bus oder Straba dorthin? Check!

Der Wochenendausflügler will nichts auslassen, was Würzburg an Sehenswürdigkeiten oder guten Restaurants zu bieten hat. Seine Frage lautet also: Was finde ich an Besuchens- und Sehenswertem zwischen Festung, Käppele und Residenz – und welche Bus- oder Straßenbahnlinie fährt wann wohin? Check! Ach so, etwas weiter draußen sind doch noch diese herrlichen Weinorte. Welcher Bus bringt mich dorthin? Auch check!

Interaktiver Liniennetzplan
Interaktiver Liniennetzplan: Das Navi für Bus und Straßenbahn in Stadt und Landkreis Würzburg. Foto: WVV

Überblick à la Karte

Wir könnten jetzt noch lange weiterschreiben, welche Möglichkeiten der interaktive Liniennetzplan in petto hat. Schließlich kombiniert das intuitive Online-Tool Echtzeitdaten zum ÖPNV erstmals mit vielfältigsten Mehrwert-Informationen. Per Auswahl kann man sich auf der digitalen Karte so ziemlich alles einblenden lassen, was das „mobile Herz“ begehrt: von barrierefreien Haltestellen bis zum nächsten Geldautomaten, von touristischen Highlights bis zur E-Ladesäule, vom Fahrkartenautomaten bis zum Blumenladen.

Wir finden: Dieser Hit hat definitiv das Zeug zum Klassiker. Probieren Sie es doch einfach mal aus – per Laptop, Tablet oder Smartphone über die Meine WVV-App oder direkt unter netzplan.vvm-info.de. Und falls Sie es schon probiert haben, sagen Sie uns gerne Ihre Meinung per E-Mail an mobil@wvv.de – wir freuen uns über jede Rückmeldung!

Ihr Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns

Abmeldung erfolgreich

Schade, dass Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten.
Ihre E-Mail-Adresse wurde aus dem Verteiler gelöscht.

Nur noch ein Schritt

Um die Anmeldung zum Newsletter abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir soeben an Sie gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail in ihrem Posteingang finden, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Ihre Anmeldung zum Newsletter war erfolgreich!

Vielen Dank für Ihr Interesse.
Ab sofort bleiben sie auch per Mail bestens informiert.