Gratis WLAN: Weitere WüFi-Hotspots in Würzburg geplant

Auf dem Weg zur Arbeit oder beim Warten auf die Bahn haben wir oft Zeit, unsere Mails zu checken, Tagesnachrichten zu lesen oder schnell ein paar Nachrichten zu schreiben. Doch oft ist unser Datenvolumen schon verbraucht oder der Handyempfang lässt zu wünschen übrig. Das Laden von Websites, E-Mails, Bildern oder Videos kann so sehr lange dauern.

Wir möchten dem entgegenwirken und stellen darum unser gratis WLAN, das WüFi, in der Innenstadt zur Verfügung.

Das WüFi bietet Surfvergnügen für Streaming, News, Texten & Co. unterwegs! Foto: Papay Landois GmbH
Das WüFi bietet Surfvergnügen für Streaming, News, Texten & Co. unterwegs! Foto: Papay Landois GmbH

Massig Datenvolumen sparen

Immer mehr Menschen nutzen das gratis WLAN im Würzburger Stadtgebiet. Um den treuen Handynutzern eine Freude zu machen, können diese das Würzburger WüFi täglich drei Stunden kostenlos nutzen. Noch mehr Vorteile gibt es für WVV Energiekundinnen und -kunden. Denn diese haben jeden Tag Zugriff auf sechs Stunden gratis Surfvergnügen.

17 Hotspots in der Würzburger City

Die gratis WLAN-Hotspots in der Innenstadt erstrecken sich entlang der Straßenbahngleise vom Busbahnhof über Kaiserstraße, Juliuspromenade, Schönbornstraße und Domstraße. Seit Ende letzten Jahres gibt es zudem weitere Hotspots: Am Rathaus, dem Mainkai, dem Sanderring sowie auf der Alten Mainbrücke auf Seite des Brückenbäck. Ab 29. Mai 2021 öffnet übrigens das Dallenbergbad wieder! Was hat das mit dem WüFi zu tun? Ganz einfach! Auch im Dallenbergbad ist ein Hotspot installiert. So kann man zum Beispiel den liebsten Podcast über die Kopfhörer streamen. Das alles ohne Datenvolumen zu verbrauchen!

WLAN in Würzburger Parkhäusern 

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein werden von der WVV stetig vorangetrieben. Eine große Rolle für die Nachhaltigkeit im Straßenverkehr spielt dabei die Nutzung von Elektroautos. Für das Aufladen der E-Autos muss die Lade-App geöffnet werden. Doch gerade Parkhäuser mit ihren oft dicken Betonwänden voller Stahl sind nicht für guten Handyempfang bekannt. Zuletzt wurden neue WLAN-Sender im Parkhaus am Theater, in der Marktgarage und beim Parkplatz an der Residenz installiert, um dort deckend Empfang beim Laden Ihres E-Auto zu gewährleisten. So geht alles etwas schneller!

Zuverlässiger Empfang auch in Parkhäusern dank neuer WüFi-Hotspots! Foto: Papay Landois GmbH
Zuverlässiger Empfang auch in Parkhäusern dank neuer WüFi-Hotspots! Foto: Papay Landois GmbH

WüFi nutzen: So einfach geht’s!

So funktioniert die Anmeldung im “WüFi” für alle:

  1.  “WüFi” in den WLAN-Einstellungen suchen
  2.  Mit “WüFi-Netzwerk” verbinden
  3.  Nutzungsbedingen akzeptieren
  4.  Drei Stunden kostenlos surfen

So funktioniert die Anmeldung für WVV Kunden im “WüFi+”:

  1. “WüFi” in den WLAN-Einstellungen suchen
  2. “WüFi+” wählen
  3. Benutzername und Passwort des WVV Onlineservice eingeben
  4. Nutzungsbedingungen zustimmen
  5.  Sechs Stunden kostenlos surfen

Sie sind noch nicht im Onlineservice der WVV registriert? Dann können Sie sich unter wvv.de/onlineservice mit einer gültigen E-Mail-Adresse und Ihrer Kunden- sowie Zählernummer unkompliziert registrieren.

Höchste Sicherheit für Ihre Daten

Eine sichere Internetverbindung und passender Datenschutz sind das A und O für eine vertrauenswürdige WLAN-Nutzung. Bei der Verwendung öffentlicher WLAN-Zugänge sollte deshalb stets auf ausreichend Netzwerksicherheit geachtet werden. Die WVV bietet durch eine Kooperation mit der The Cloud Networks GmbH aus München ein öffentliches WLAN-Netz mit höchsten Sicherheitsstandards.

Alle weiteren Infos zu unserem kostenlosen WüFi finden Sie unter wvv.de/wuefi

Ihr Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns

Abmeldung erfolgreich

Schade, dass Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten.
Ihre E-Mail-Adresse wurde aus dem Verteiler gelöscht.

Nur noch ein Schritt

Um die Anmeldung zum Newsletter abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir soeben an Sie gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail in ihrem Posteingang finden, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Ihre Anmeldung zum Newsletter war erfolgreich!

Vielen Dank für Ihr Interesse.
Ab sofort bleiben sie auch per Mail bestens informiert.