Personalisierte WVV-Komfortkarte: So viel steckt drin für Sie

Entspannt laden, bargeldlos bezahlen und von zusätzlichen Vorteilen profitieren. Die WVV-Komfortkarte lohnt sich gleich mehrfach. Bildnachweis: WVV

Da werden sich E-Autofahrer freuen! Mit der Komfortkarte der Stadtwerke Würzburg (WVV) können Sie Ihr E-Auto an den WVV-Säulen laden und einfach über die Karte bezahlen – WVV Energiekunden profitieren zusätzlich von einem besonders günstigen Sondertarif.

Bargeldloses Bezahlen, Rabatte auf Eintrittspreise – Besitzer einer WVV-Komfortkarte profitieren in vielfacher Art und Weise. Nun wurde das Leistungsspektrum der Karte erweitert. Zukünftig dürfen sich auch E-Autofahrer und Kunden des Erdenmarkts über Vorteile freuen.

E-Autobesitzer aufgepasst – laden und bezahlen mit der WVV-Komfortkarte

An allen Ladesäulen der WVV können Besitzerinnen und Besitzer eines Elektroautos mit der Komfortkarte ihr Fahrzeug laden und bargeldlos bezahlen. Dafür einfach die Komfortkarte vor den Sensor der Säule halten – diese entriegelt sich dadurch und das Kabel kann mit dem Fahrzeug verbunden werden. Schon startet der Ladeprozess. WVV Energiekunden profitieren zusätzlich von einem exklusiven Vorteilstarif und laden noch günstiger. Auf unserer interaktiven Karte finden Sie alle WVV-Stationen in und um Würzburg.

Der Betrag wird nach dem Ladevorgang automatisch von der Karte abgebucht. Eine Übersicht aller Zahlungsvorgänge – ob Laden des E-Autos, Parken auf den WVV-Parkflächen oder Eintritt ins Schwimmbad – gibt es auf dem Kundenportal der Komfortkarte. Dort lässt sich die Karte bei Verlust auch sperren und den Versand einer Ersatzkarte mit Erhalt des Guthabens beantragen. Übrigens: Die personalisierte WVV-Komfortkarte gibt es ohne Mindestumsatz und Zusatzkosten. Die Kartengebühr beträgt 20 Euro, das ist gleichzeitig Ihr Startguthaben. Somit ist die Karte für Sie kostenlos.

Zu Hause laden: neuer Bestellassistent für Wallboxen

Einen weiteren neuen Service für E-Autofahrer bietet die WVV auf ihrem E-Mobilitätsportal. Mit dem neuen Bestellassistenten für Ladeboxen auf dem E-Mobilitätsportal der WVV können Interessierte eine Wallbox für zu Hause selbst konfigurieren und gleich bestellen. Denn wer sein E-Auto einfach und günstig daheim laden möchte, braucht eine Wallbox, die zu den individuellen Gegebenheiten passt. Über den Assistenten lässt sich auch ein Pre-Check buchen: Bei einem Vor-Ort-Termin beantworten Experten der WVV alle Fragen zur Ladebox und beraten Sie bei der Auswahl und zur Installation in Ihrem Zuhause.

Lohnt sich auch Abseits der Fahrbahn. Mit der WVV-Komfortkarte sichern sich Besitzerinnen und Besitzer zusätzlich attraktive Rabatte und Ermäßigungen.
Bildnachweis: lauraschraudnerfotografie

Rabatte und Sonderpreise: Vorteile in Erdenmarkt, Schwimmbad und Co.

Auch abseits der Fahrbahn profitieren Komfortkartenbesitzer von tollen Angeboten. So bekommen Gartenfreunde neuerdings Sonderpreise auf zahlreiche Produkte des Erdenmarkts. Natürlich bleiben alle weiteren Vorteile der Karte erhalten, wie zum Beispiel 10 % Rabatt auf die Parktickets vieler WVV-Flächen in Würzburg. Entsprechende Hinweise am Eingang der Parkmöglichkeiten, machen schnell erkennbar, ob hier mit der Karte bezahlt werden kann. Hier greift dann der Rabatt.

Auch der Eintrittspreis der Schwimmbäder Sandermare, Dallenbergbad und Nautiland sowie der Eisbahn lässt sich bequem mit der Komfortkarte bezahlen – 10 % Rabatt inklusive. Im Nautiland gibt es einen besonderen zusätzlichen Vorteil. Hier können Besucher Ihr Bargeld gleich ganz zu Hause lassen. Denn: Ob in der Gastronomie, im Wellnessbereich oder für den Einkauf im Bädershop – mit der Karte lassen sich problemlos jegliche Ausgaben im Bad bezahlen.

Weitere Informationen zur WVV Komfortkarte erhalten Sie hier.

Wissenswertes rund ums Thema E-Mobilität finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns

Abmeldung erfolgreich

Schade, dass Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten.
Ihre E-Mail-Adresse wurde aus dem Verteiler gelöscht.

Nur noch ein Schritt

Um die Anmeldung zum Newsletter abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir soeben an Sie gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail in ihrem Posteingang finden, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Ihre Anmeldung zum Newsletter war erfolgreich!

Vielen Dank für Ihr Interesse.
Ab sofort bleiben sie auch per Mail bestens informiert.