Wer sich verändert, bleibt sich treu – Themen im WVV Magazin

Alles im Fluss! Nein, das soll nicht heißen, dass alles den Main runtergeht. “Panta rhei”, “alles fließt”, ist eine verkürzende Redewendung für die Erfahrung, dass sich alles im Wandel befindet. Die aktuellen Themen in unserem WVV Magazin könnten daher unter dem Motto “Alles im Fluss” stehen. Das neue Busnetz, der aktualisierte Fahrplan, das neue Elektrofahrzeug, der Rückblick auf 65 Jahre Dallenbergbad oder die Wiedereröffnung der Saunalandschaft im Nautiland machen vor allem eines deutlich: Es gibt viele Veränderungen zum Guten. Insofern lautet das Motto auch vielleicht eher “alles wird besser!” So oder so: Nachfolgend ein kurzer Überblick!

BUSNETZ+

“Es ist uns ein großes Anliegen, noch mehr Menschen zu bewegen, das Auto stehen zu lassen und den ÖPNV innerhalb der Stadt zu nutzen.”, betonte WVV Geschäftsführer Thomas Schäfer bei der Vorstellung des neuen Fahrplans BUSNETZ+. Das neue Liniennetz bietet dabei deutliche Fortschritte. So wird es auf den städtischen Bus- und Straßenbahnlinien unter anderem verbesserte Takte und zusätzliche Haltestellen geben. Viele Stadtteile werden dadurch stärker angebunden. Einen ausführlichen Bericht zum Fahrplan-Update und wie Sie davon profitieren, lesen Sie hier.

BUSNETZ+ Das Mobilitäts-Update für Würzburg
BUSNETZ+ Das Mobilitäts-Update für Würzburg

Ein Meilenstein in puncto Klimaschutz

Mehr Busse, mehr Fahrten, verlängerte Linien – es lohnt sich also, in der Stadt aufs Auto zu verzichten. Wir als WVV leisten damit einen deutlichen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Auch die Bus-Flotte erhält ein klimaschonendes Update, sodass insgesamt weniger Emissionen die Umwelt belasten. Dabei ist die zurückgelegte Strecke aller WVV-Busse im Monat mehr als beachtlich! Wie viele Erdumrundungen im Würzburger Busverkehr zusätzlich gefahren werden, lesen Sie im Interview mit Bernd Karl, Bereichsleiter Mobilitätsdienstleistungen

5 gute Gründe für das BUSNETZ+

Die größte Fahrplan-Verbesserung aller Zeiten! Wer mit diesem Slogan wirbt, muss gute Gründe haben. Und dabei geht es nicht nur um schneller, weiter, besser. An der Fahrplanoptimierung nahmen auch viele Würzburgerinnen und Würzburger teil, deren Vorschläge oft Grundlage für die umgesetzten Anpassungen waren. Lesen Sie hier, warum vor allem umsteigende Fahrgäste davon profitieren!

Ein starkes Gespann: WVV Mitarbeiter Michael Vogel und der Mercedes eVito Kastenwagen. Foto: WVV

E-Auto von Mercedes bringt unseren Kollegen zum Arbeitsplatz

Ja, ja, die geringe Reichweite und die langen Ladezeiten. So manches Vorurteil macht den neue Autos mit Elektroantrieb im Alltag zu schaffen. Eine ganz andere Erfahrung sammelt WVV-Mitarbeiter Michael Vogel mit seinem eVito Van von Mercedes. Der Monteur fährt mit dem eVito zu seinen Einsatzorten in Würzburg und ist von seinem neuen Gefährt überzeugt. Hoher Fahrspaß und hohe Reichweite: der Erfahrungsbericht mit Michael Vogel!

Badespaß im Dallenbergbad 1956. Foto: Historisches Archiv der WVV

65 Jahre Badespaß im Dalle

Es ist eine Institution in Würzburg. Mancher lernte hier schwimmen oder sogar den Partner fürs Leben kennen. Das Dallenbergbad feierte nun seinen 65. Geburtstag! Nach rund zwei Jahren Bauzeit eröffnete Oberbürgermeister Franz Stadelmayer 1956 das Freizeitgelände, das seitdem an Attraktivität nichts verloren hat. Eine Zeittafel zur Geschichte des Dallenbergbades finden Sie hier.

Einfach mal die Ruhe genießen & die Seele baumeln lassen… Foto: Don Ribacker
Einfach mal die Ruhe genießen & die Seele baumeln lassen… Foto: Don Ribacker

Saunalandschaft im Nautiland wieder eröffnet

Ein Jungbrunnen mitten in der Stadt. Wer wünscht sich das nicht? Das Nautiland und insbesondere dessen Saunalandschaft in Würzburg kann man getrost als solchen bezeichnen. Die letzten Umbaumaßnahmen sind abgeschlossen und die Corona-Schließung beendet – einem Besuch steht also nichts mehr im Weg. Warum das Nautiland den Vergleich mit der Quelle ewiger Jugend nicht scheuen muss, erfahren Sie im aktuellen Artikel zum Thema!

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team des WVV Magazins!

Keine 08 15 App. Die Meine WVV-App hat so einiges auf den Kasten! Foto: Papay Landois GmbH
Keine 08 15 App. Die Meine WVV-App hat so einiges auf den Kasten! Foto: Papay Landois GmbH

Meine WVV-App nutzen & immer informiert sein!

Unser WVV Magazin ist bereits online verfügbar und dadurch besonders praktisch. Quadratisch, praktisch & gut gibt es das WVV Magazin übrigens auch via Meine WVV-App. Na gut, eher rechteckig. Zu empfehlen ist unsere App und ihre Verbindung zum Magazin aber trotzdem! Die Meine WVV-App bietet außerdem: Aktuelle News, Fahrpläne, Hilfe bei der Parkplatzsuche, Abfallkalender mit Erinnerungsfunktion, Aufgusszeiten & weitere Infos zu den Bädern! Doch damit nicht genug! WVV-Energiekundinnen und -kunden profitieren unter anderem von der Anbindung an den WVV Onlineservice. Noch mehr Infos zur App gibt’s hier.

Zuerst von Vorteilen erfahren

Wer sagt schon nein zu Gewinnspielen oder Sonderaktionen? Wer sich zum WVV Newsletter anmeldet, erhält nicht nur Neuigkeiten gesammelt auf einen Blick. Obendrauf gibt es schnellen Zugang zu Gewinnspielen und anderen Sonderaktionen. Wenn man doch keine Lust mehr auf solche Vorteile hat, kann man sich natürlich jederzeit unkompliziert wieder abmelden! Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden!

Ihr Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns

Abmeldung erfolgreich

Schade, dass Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten.
Ihre E-Mail-Adresse wurde aus dem Verteiler gelöscht.

Nur noch ein Schritt

Um die Anmeldung zum Newsletter abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir soeben an Sie gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail in ihrem Posteingang finden, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Ihre Anmeldung zum Newsletter war erfolgreich!

Vielen Dank für Ihr Interesse.
Ab sofort bleiben sie auch per Mail bestens informiert.